Eine Stimme für Klara

Eine Stimme für Klara (rechts aussen)

Wen ich wähle? Ach, ich erspare dir hier eine bis zu 80 Namen lange Liste. Bloss einen Namen verrate ich. Ich wähle Klara Eyer, 1929, Rentnerin mit einer Vorliebe für Handarbeit. Sie ist auf dem kultigsten Werbeprospekt abgebildet: dem handgestrickten Faltblatt der Arbeitnehmer + Rentnerpartei. Und sie soll — so vermute ich — gemeinsam mit Tamara Eyer, 1984, Verkäuferin mit einer Schwäche für Pferde, mithelfen, dass Marcel Eyer, 1956, Alt Stadtrat, Mechaniker, Präsident ARP, Delegierter TCS, Mitglied VPOD und aufgrund der Ämterkumulation aus Platzgründen ohne besondere Vorlieben in den Stadtrat kommt. So viel Familiensinn honoriere ich mit einer Stimme für Klara. 😉

4 Gedanken zu „Eine Stimme für Klara“

  1. Zur Ergänzung: Klara Eyer hat laut den offiziellen Resultaten 401 Stimmen erhalten und liegt damit auf Platz 12 der Liste — klar hinter Marcel (539) und Tamara Eyer (431). Auch nachrutschen kann sie leider nicht, denn die Arbeitnehmer- und Rentnerpartei ARP hat keinen Sitz im Stadtrat ergattern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.