Die Ampel

Komische Ampel-Schaltung

Ein Auto, das von der Lorrainebrücke her kommend in die Engehaldestrasse abbiegen will, hat grün. Die Fahrer werden von einem orangen Blinklicht gewarnt, dass die Fussgänger gleichzeitig grün haben. Will der Automobilst hingegen in die Neubrückstrasse unmittelbar daneben einbiegen, muss er nicht aufpassen: Die Fussgängerampel steht auf rot. Soweit so verwirrend.

Für die Fussgänger ist das ziemlich mühsam. Während sie den ersten Fussgängerstreifen überqueren, schaltet die Ampel beim zweiten auf rot. Man wartet ein erstes Mal. Sobald die Ampel wieder auf grün steht, schaltet die des dritten Fussgängerstreifens auf rot. Und man wartet ein zweites Mal.

Manchmal leuchten mir die Anlagen der Verkehrsplaner einfach nicht ein…

2 Gedanken zu „Die Ampel“

  1. Und nun stelle dir vor: Jahrelang habe ich diese Kreuzung auf dem Weg von/zu der Mensa zum/vom IAM überqueren müssen! Die aufsummierte Wartezeit beträgt wohl etliche JahreMinuten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.