Radiostationen in Volumio

Die Musik kommt bei uns ab einem Raspberry Pi, der an die Stereoanlage angeschlossen ist. Auf dem Minirechner läuft die Software Volumio (noch in der Version 1, weil die neuer Version beim WLAN patzt). Darin sind bereits einige Webradio-Stationen eingestellt. Allerdings fehlen jene, die wir gerne hören. Eigentlich sollten sich über die Weboberfläche neue Streams hinzufügen lassen. Allerdings klappte das in unserem Fall nicht.

Die Lösung:

  • Die gewünschte Station wird auf der Website VTuner gesucht. Via einen Rechtsklick auf den Link lädt man die Datei herunter, die den Stream startet. Sie hat die Endung m3u. Nun wird sie umbenannt, so dass der Name der Station im Dateinamen steht.
  • Anschliessend wird die Datei auf den Volumio kopiert — ins Verzeichnis /var/lib/mpd/music/WEBRADIO. Dies erledigt man entweder mit dem Dateimanager (via Samba) oder (unter Linux oder auf dem Mac) direkt von der Kommandozeile aus mit scp *.m3u root@volumio.local:/var/lib/mpd/music/WEBRADIO.
  • Nachdem das Webradio-Verzeichnis via die Weboberfläche des Volumios neu indexiert wurde, erscheint die betreffende Station in der Auswahlliste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.