Podiumsdiskussion: Wie verdient man mit Weblogs Geld?

Vor der Bühne stehen an zwei Bistrottischen drei Gründer und Geschäftsführer von Internetunternehmen: Christian Stocker von Bitflux aus Zürich, Hannes Gassert von Mediagonal aus Freiburg und Roger Fischer von Kaywa aus Zürich.

„Wie verdient man mit Weblogs Geld“, fragt Moderator Nick Lüthi. „In der Schweiz und in Deutschland gibt es noch ein grosses Potential für Weblogs“, sagt Roger Fischer von Kaywa. Trotzdem sei es auch in Zukunft schwierig, mit dem Hosting von Weblogs Geld zu verdienen. Der Schweizer Markt sei dafür zu klein. Und er sei „pickelhart“. Als Anbieter müsse man daher besonders gut sein: „Wer es aber in der Schweiz schafft, ist gut gerüstet für das Ausland.“

Mit Weblogs Geld zu verdienen, sei sehr schwierig, sagt auch Christian Stocker. Bitflux verdiene vorallem an der Entwicklung und der Betreuung von Firmen-Websites. Auf diesen werde teilweise auch Weblog-Technologie eingesetzt. Viele kleine und mittlere Unternehmen verlangten aber immer noch nach einem „normalen“ Webauftritt. Sie zum Weblog-Schreiben zu bekehren, mache schon alleine aus Gründen der Arbeitsbelastung oft keinen Sinn. „Ich bin kein Weblog-Evangelist“, sagt Christian Stocker.

„Ich predige auch nicht Weblog“, sagt Hannes Gassert. „Wer eines braucht, weiss das selbst.“ In bestimmten Nischen könne man mit Partnerschaften aber durchaus auch mit Weblog-Projekten Geld verdienen. So habe die Mediagonal etwa den „Travelblog“ gemeinsam mit zwei Partnern lanciert. „Es spricht nichts dagegen, dass wir das Projekt auch mit internationalen Partnern aufschalten.“

„Doch, ich bin ein Weblog-Evangelist“, nimmt Roger Fischer den Faden auf. Von seiner Öffentlichkeitsarbeit profitierten natürlich auch andere Firmen. Zentral sei heute nicht mehr, dass die Medien erklärten, was Weblogs sind. „Wenn in den Medien über Blogs berichtet wird, werden immer Metapher wie ‚öffentliche Tagebücher‘ bemüht – und damit suggeriert, dass Weblogs nicht ganz ernst zu nehmen sind.“ Viel besser sei, wenn die Medien selbst auch Weblogs anböten. „Dann sehen und begreifen die Leser, wie Blogs funktionieren.“

7 Gedanken zu „Podiumsdiskussion: Wie verdient man mit Weblogs Geld?“

  1. Pingback: ebony gallery
  2. Pingback: Toying
  3. Pingback: amateur porn sex
  4. Pingback: lesbian video
  5. Pingback: Amateur teen
  6. Pingback: hardcore gay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.