Heiss?

Es ratterte und ratterte. Doch sonst machte es nichts mehr. Ist es die Hitze, die mein Denkbrett gleich mehrmals abstürzen liess? Ist es das neue Skype? Spielt sonst ein Prozess verrückt? Gerne hätte ich ja ins Systemprotokoll meines Ubuntus geschaut. Versuche ich dieses aufzurufen, bricht der Rechner aber gleich wieder unter irgend einer Last zusammen. Deshalb versuche ich es vorerst mal mit gutem Zureden und einem Hausmittelchen: dem Kühlbeutel.

Vielleicht hilft der Kühlbeutel...

3 Gedanken zu „Heiss?“

  1. Nein, daran glaube ich nicht. Schliesslich ruhten meine Hände ja gerade auf des Rechners Tastatur, als dieser zu rattern begann. Ich vermute eher, dass es an „Beagle“ liegt, einem Datenindexierungsdienst. Ich habe Beagle nun mal abgeschaltet und beobachte…

  2. Mea culpa. Offenbar ist nicht Beagle der Schuldige, denn der Computer ist gestern auch mit deaktiviertem Beagle wieder abgestürzt. Wie mir das Programm Top in der Konsole gezeigt hat, liegt das Problem eher beim Arbeitsspeicher. Dieser war zum Zeitpunkt des Fast-Absturzes beinahe ganz belegt. Ich bleibe dran. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.