Gemse im Gesicht

Erstaunlich, was dieser Giuseppe Arcimboldo gemacht hat: Nicht nur hat er Gesichter aus Pflanzen, Tieren und Objekten zusammengestiefelt. Er durfte dies sogar im Sold des Königs tun. Unter anderem mit dem Bild des Königs. Anno 1591.

Portrait von Kaiser Rudolf II.

Die Arcimboldo-Ausstellung ist bis am 15. Januar 2008 im Musée du Luxembourg in Paris zu sehen. (Bildquelle: Wikimedia)

3 Gedanken zu „Gemse im Gesicht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.