Nicht mein Ding II

Pauken-Pedal

Am Variaton-Orchesterwochenende haute ich mal wieder auf die Pauke. Und ich nervte mich mal wieder über das Kipppedal-System von Adams. Stellte ich auf der höchten Pauke ein B ein und nahm ich den Fuss vom Pedal, rutschten Pedal und Stimmung auf ein D hoch. Dabei habe der Burri die Timpani doch erst gerade revidiert, sagte Mitschläger Fritteli. Es ist nicht das erste Mal, dass ich mit der Stimmvorrichtung von Adams-Pauken zu kämpfen habe. Meiner Minung nach ist die Stimmvorrichtung bei Premier-Timpani, bei denen das Pedal einrastet, weitaus zuverlässiger.

Ich habe das B natürlich doch gespielt. Oder besser: Ich habe ungefähr ein B gespielt, denn ich liess während des Paukens die Sohle auf dem Pedal und stimmte ad-hoc Fussgelenk mal Pi.

Apropos: Wer das hören will, besucht eines der beiden LichTRaum-Konzerte von Variaton am 4. oder 5. Juni in der Dampfzentrale Bern. Der Vorverkauf im Krompholz hat begonnen.

3 Gedanken zu „Nicht mein Ding II“

  1. Tja, we me bi Google nach timpani adams suecht, chunnt Di ytrag no nid… i verlinken e uf mim Blog, vilech hiuft das eis oder zwöi Ränkings…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.