Fast ein bisschen Ferien

Das war ein Glückstreffer: Schöner hätten die drei Tage, die wir in der Ferienwohnung an der Lenk verbracht haben, nicht sein können. Die Sonne schien, die Temperatur war mild, der Schnee noch nicht allzu faul. Trotzdem: Es wird Zeit, dass es wieder kälter wird und neuer Schnee die Grasflecken und Steine zudeckt. Der Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen: In diesen Minuten beginnt der Wind um die Hausecke zu pfeifen.

Ein Gedanke zu „Fast ein bisschen Ferien“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.