Bratwurst, Bratwurst, Bratwurst

Hungrige Fussballfans haben keinen Grund zum Jubeln: Das kulinarische Angebot rund um die Uefa-Euro-2008-TM-Fanzone ist enttäuschend. An den Imbiss-Ständen auf dem Bärenplatz gibts Bratwurst, Bratwurst, Bratwurst – je nach Grösse des begleitenden Stücks Brot zwischen (Irrtum vorbehalten) 6.50 und happigen 8.50 Franken. Fortan werde ich für den Match nach der Büetz wohl im Restaurant einkehren müssen.

Eine löbliche Ausnahme scheint auf den ersten Blick der Vatter zu sein. Dort gibts Pita in zwei Varianten: eine vegetarisch, eine mit Chili con carne. Und das zu einem sagenhaft günstigen Preis von 4.50 beziehungsweise 6.50 Franken. Bloss: Kaum ein Fussballfan dürfte von diesem Apéro-Häppchen satt werden.

Pita

Wie wäre es, liebe Verpfleger, mit etwas mehr Fantasie und etwas weniger Abriss? Gestern etwa hätte ich gerne ein spanisches Mahl bestellt. Und vielleicht hätte ich zum Apéro sogar an etwas Schwedischem geknabbert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.