4 Gedanken zu „Aareschwumm“

  1. @ Christian: Hinten beim „Dinamo“, wo die Wasserwerkgasse einen „Chrumb“ macht, hats einen sehr komfortablen Einstieg.

    @ Rasmus99: Ich hatte meinen Openmoko Freerunner dabei, gut verpackt im Schwimmsack.

  2. Hej, sogar unseren „Röhrenausweicher“ sieht man kurz vor dem Altenbergsteg – suuupa. Nur, was sollen die Zickzacklinien beim Ein- und Ausstieg? Irgendwie hab ich nicht realisiert, dass du in der Lorraine nochmals rein bist und dann nie wieder raus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.