Weblog: Der erleuchtete Computer

Fräsen, feilen, färben. An diesen Rechnern haben sie wohl lange gewerkelt. Jetzt stellen die Bastler ihre Meisterwerke auf der Cebit aus. Der Berner Zeitungblogger staunt: Rot, grün, blau strahlen die Rechner. Einige haben Lüfter wie Turbinen. In einigen blubbert Flüssiges. Einer steckt in der Büste einer Schaufensterpuppe. Der Zeitungsblogger vergisst den ganzen Trubel in Halle 27, wo die Computerspieler ihre Europameisterschaften austragen und die hübschen Töchter Hannovers in Tarnkleidchen für Kampfspiele in den Werbefeldzug stöckeln. Das alles verblasst, als er sich vom Besucherstrom an den spektakulären Exponaten vorbeitreiben lässt. Die Bastler haben Löcher in Wände gefräst, Fenster eingebaut, Platinen beleuchtet. Sie haben abgefahrene Gehäuse konstruiert – oder Harassen, Kaffeautomaten, Mülleimer zweckentfremdet. Case-Modding nennen sie das. Online treffen sie sich auf Tweaker, Exclaim, Modding-FAQ.

Löten, leimen, lackieren. Auf der Cebit gibts nicht nur eine Schönheitskonkurrenz für intakte PC. Mach flott den Schrott, reimt Heise und sucht die tollkühnsten Schrottobjekte. Die Presverleihung findet am Mittwoch um 12 Uhr statt, direkt übertragen im Internet.

Schrauben, stanzen, schleifen. Der Zeitungsblogger ist längst zuhause, als auf der Cebit die schönsten Rechner gekürt werden. Oben auf dem Podest steht der der holländische Aquariums-PC – der Blogger sucht ein Bild davon. Marc Voser alias Besi aus der Schweiz landet auf Rang 2. Der Blogger jubliliert. Und er guckt sich unter auf Besis Website an, wie dieser den PC gebaut hat. Nun begreift er auch, warum Besi ihn keinesfalls verkaufen will – den Computer in den er volle 380 Arbeitsstunden investiert hat.

Meine Kolumne Weblog erscheint wöchentlich im Bund Showtime der Berner Zeitung. Der oben stehende Text wurde am 16. März 2005 in der BZ sowie auf Espace.ch veröffentlicht. Einige Tage nach der Publikation erscheinen die Weblogs jeweils hier auf borniert.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.